Hier können Sie uns ihre Meinung, Ihre Anregungen, aber auch Ihre Kritik zum Ausbau der L 419 mitteilen. Wir werden alle angesprochene Punkte bei unserer Bemühungen berücksichtigen. Bitte nennen Sie uns für eine direkte Antwort eine Bezugsadresse (Mail/Tel.Nr. o.ä.)!


Gästebuch

6 Einträge auf 2 Seiten
Sieglinde Kaßbaum
15.02.2017 18:33:58
Guten Tag, ich befürworte natürlich eine Lösung, die dieses enorme Verkehrsaufkommen auf der L 419 in der jetzigen Art beendet. Ich kenne eine Familie, die jahrelang Am Knöchel gewohnt hat und gebeutelt war von dem Autolärm.
Aber: Ich glaube nicht, dass ein 4-spuriger Ausbau die gewünschte Lärmentlastung bringt. Eine Autobahn vor der Tür, auch mit Schutzwänden, ist vielleicht direkt hinter der Wand entlastend, aber weiter entfernt, das kann in Wuppertal an etlichen Stellen erfahren werden, ist der Lärm nicht mehr auszuhalten. Man fahre z.B. auf den Ehrenberg, in Oberbarmen Auf dem Hufeisen usw. Ich wohne im Tal, glücklicherweise lärmunbelastet. Trotzdem interessiert mich der Standort Ronsdorf. Ich würde den Ronsdorfern eine Tunnellösung oder Tieferlegung gönnen - das habe ich schon vor zwei Jahren in Leserbriefen und auch in einem Schreiben an die Initiative betont. Dabei habe ich auch beschrieben, dass ein vierspuriger Ausbau sowie Lärmschutzwände Ronsdorf von Wuppertal trennt. Eine solche Straße ist zudem für das Landschaftsbild nicht mehr attraktiv. Ich verstehe Ihre Haltung nicht. Sie zerstören doch Ihre Umgebung noch mehr!
Anzeigen: 5  10

 

Ronsdorfer für die L 419
J e t z t !